OZEANEUM Events

Webinar: Robben am Strand

Was ist zu tun, insbesondere bei Jungtieren und Totfunden?

Mit der steigenden Anzahl von Robben an den Küsten von Mecklenburg-Vorpommern sind diverse Herausforderungen verbunden. Im Rahmen des Webinars werden die Teilnehmenden in die Biologie, Lebensraumansprüche und Verbreitung heimischer Robben eingeführt. Dazu gehören auch die rechtlichen Grundlagen bezüglich Zuständigkeiten, Tier- und Naturschutz sowie Hinweise zur Tierhygiene (insbesondere bei Totfunden). Einen Schwerpunkt der Veranstaltung bilden praktische Hinweise zum Umgang nicht nur mit den Robben, sondern auch mit Strandbesuchern. Anhand einiger Fallbeispiele aus den vergangenen Jahren werden Handlungsempfehlungen und bewährte Herangehensweisen vorgestellt. Darüber hinaus wird der BUND MV sein Netzwerk der freiwilligen Robbenbetreuer vorstellen und die Tierrettung Greifswald Einblicke in ihre Einsätze geben. Ausreichend Zeit für Diskussionen und Rückfragen ist eingeplant.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen an linda.westphal{at}meeresmuseum.de / Tel.: 0173 96 88 286

 

Download Programm

« Zur Veranstaltungsübersicht