Pressemeldungen OZEANEUM

„Das Meer im Museum“

  • MEERESMUSEUM
  • OZEANEUM
  • NATUREUM
  • NAUTINEUM
  • Highlight
  • Maritim
  • Literatur

[24.06.2021] Anlässlich seines 70. Geburtstages gibt das Deutsche Meeresmuseum einen Jubiläumsband mit großformatigen Fotos, geschichtlichen Informationen und Grußworten prominenter Wegbegleiter*innen heraus.

Unter dem Titel „Das Meer im Museum“ erscheint pünktlich zum 70. Museumsgeburtstag ein 136 Seiten umfassender Festband des Deutschen Meeresmuseums in Zusammenarbeit mit Rügendruck Putbus. Der im Buchhandel und im Museumsshop erhältliche Jubiläumsband stellt exemplarisch Ereignisse aus 70 Jahren Sammeln, Forschen, Ausstellen und Vermitteln am Deutschen Meeresmuseum vor und lässt die Leser*innen anhand zahlreicher großformatiger Fotos in die Welt von Deutschlands einzigem meereskundlichem Museum eintauchen. Neben Grußworten von Dr. Angela Merkel, Prof. Monika Grütters, Manuela Schwesig, Alexander Badrow und dem Vorsitzenden des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum Matthias Wolters gibt der langjährige Museumsdirektor Dr. Harald Benke einen ganz persönlichen Rückblick auf die eindrucksvolle Entwicklung des Museums. Das Buch widmet sich auch den Zukunftsplänen für die Modernisierung des MEERESMUSEUMs und das Wissenschaftszentrum am NAUTINEUM auf der Insel Dänholm. Benkes Nachfolger Prof. Burkard Baschek zeigt in seinem Ausblick wissenschaftliche und technische Potenziale für die Stiftung Deutsches Meeresmuseum auf.

„Mit dem Jubiläumsband danken wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung Deutsches Meeresmuseum ebenso wie unseren Zuwendungsgebern, Förderern und Partnern, die dem Museumsteam seit vielen Jahren ihr Vertrauen entgegenbringen“, sagt Dr. Dorit Liebers-Helbig vom Autorenteam des Festbandes. Die Bildredaktion erfolgte in enger Abstimmung mit dem Fotografen Johannes-Maria Schlorke, der das Museum seit der Bauzeit des OZEANEUMs immer wieder begleitete. Die Fotos zeigen die Schönheit und die Einzigartigkeit der vier zur Stiftung gehörenden Museumsstandorte. Die Erstauflage umfasst 1000 Exemplare zum Verkaufspreis von 24 Euro pro Buch.

ISBN-Nummer: 978-3-9813568-9-2