OZEANEUM Stralsund – jetzt sind wir wieder Meer!

Wir haben wieder geöffnet mit Hygiene- und Abstandsregelungen.

Bitte beachten Sie die Empfehlungen vor Ort und stellen sich auf Wartezeiten ein.

Besonders bei schlechtem Wetter ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Wir empfehlen, sich bereits vor der Öffnungszeit anzustellen oder den Besuch auf den späten Nachmittag zu verlegen.

Liebe Gäste,

gemäß Anlage 8 zu §2 Absatz 8 der Verordnung der Landesregierung zur Corona-Lockerungs-LVO M-V und zur Änderung der Quarantäneverordnung vom 7. Juli 2020 haben Museen die anwesenden Personen in einer Anwesenheitsliste zu erfassen.

Die Anwesenheitsliste muss für die Dauer von vier Wochen nach Besuch des Museums aufbewahrt werden, um sie der zuständigen Gesundheitsbehörde im Sinne des §2 Absatz 1 Infektionsschutzausführungsgesetz M-V auf Verlangen auszuhändigen. Die zu erhebenden personenbezogenen Daten dürfen zu keinem anderen Zweck weiterverarbeitet werden.

Die Anwesenheitslisten liegen im EIngangsbereich aus und müssen vor Ihrem Einlass ausgefüllt werden.

Sie möchten die Listen bereits vorab ausfüllen, um schneller zur Kasse zu gelangen?

Hier finden Sie die entsprechenden Datei zum Ausdrucken.

Anwesenheitsliste zum Ausdrucken

Datenschutz: Information zur Erhebung personenbezogener Daten  

  • Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause. Gäste mit COVID-19-Erkrankung oder anderen Krankheitsanzeichen wie Husten, Schnupfen oder Niesen können wir keinen Einlass gestatten.
  • Wir bitten Sie, während des Besuchs einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Gästen oder Personal des Deutschen Meeresmuseums einzuhalten. Vermeiden Sie die Bildung von Gruppen. 
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Dies gilt nicht für Kinder bis zum Schuleintritt und Menschen, die aufgrund einer medizinischen, einer psychischen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können und dies durch ärztliche Bescheinigung nachgewiesen werden kann.
    Sollten Sie keine Maske bei sich haben, können Sie vor Ort an der Kasse günstige Einwegmasken erwerben.
  • Desinfektionsspender stehen am Einlass und auf den Toiletten für Sie bereit.
  • Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und halten Sie Ihre Hände vom Gesicht fern. Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen sollten. 
  • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Berührung von Infotafeln, Displays und Oberflächen).
  • Waschen Sie regelmäßig und gründlich Ihre Hände und desinfizieren diese, wenn möglich.
  • Bargeldlose Bezahlung wird empfohlen.
  • Der Verzehr von Speisen im Haus ist nicht gestattet.

Öffnungszeiten:

Täglich 09:30 bis 18:00 Uhr
(Kassenschluss: 17:00 Uhr)

Die Ausstellungsbereiche des OZEANEUMs sind komplett geöffnet.

Es gibt Einschränkungen in folgenden Bereichen:

  • „Erforschung und Nutzung“: Die simulierte Tauchfahrt wird vorerst nicht angeboten.
  • Erlebnisbereich „Meer für Kinder“: Das Demo-Becken wird momentan nicht betreut und steht nicht zur Verfügung. 
  • Nordseeaquarien: Die Ecke mit den Kaltwasserkorallen wird vorerst aufgrund der Enge nicht zugänglich sein.
  • Interaktive Angebote wie die VR- oder Hörstationen können nicht genutzt werden. Touchscreens dürfen mit entsprechenden Touchpad-Stiften bedient werden. Diese Stifte erhalten Sie kostenfrei am Einlass.
  • Die Kommentierungen der Fütterungen entfallen, um das Ansammeln von Menschen zu vermeiden.

Ticketkäufe sind über die Museumskasse möglich. Wir empfehlen das kontaktlose Bezahlen.

Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Sie möchten sich Ihre Tickets vorab sichern?
Bis 5 Tage im Voraus können Sie Tickets online kaufen. Zur Auswahl stehen Zeitfenster am Nachmittag, in denen der Einlass mit Online-Ticket möglich ist. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Ticket-Onlineshop.

Die Gültigkeit von Jahreskarten und Gutscheinen wird um zwei Monate verlängert.

Aktuell geltende Abstands- und Hygieneverordnungen schreiben einen Mindestabstand von 1,50 Metern vor. Besuche von Gruppen sind daher nur eingeschränkt möglich.

Weitere Informationen für Ihren Gruppenbesuch im OZEANEUM oder MEERESMUSEUM.

Veranstaltungen aller Art (dazu zählen u. a. museumspädagogische Programme und Führungen) sind momentan leider nicht durchführbar.

Bedauerlicherweise können wir somit aktuell keine Reservierungsanfragen bestätigen.

Bis auf Weiteres können keine Führungen angeboten werden. Auch Veranstaltungen finden derzeit nicht statt. 
Eine Übersicht über abgesagte sowie verschobene Veranstaltungen und die Rückgabemöglichkeit von Tickets finden Sie hier: deutsches-meeresmuseum.de/schliessung.

  • Bevorzugter Einlass: Bitte nutzen Sie den mittleren Eingang, der auch für Onlineticket-Inhaber*innen geöffnet ist und melden sich am Infopunkt für Ihr Ticket.
  • Nutzen von Fahrstühlen:
    Die Fahrstühle können wie gewohnt verwendet werden. Allerdings sollte auch hier der Abstand möglichst eingehalten werden.
  • Leihrollstühle:
    Bitte beachten Sie, dass Leihrollstühle und Leihbuggys im Moment nicht zur Verfügung stehen.

Hunde und andere Haustiere haben im OZEANEUM keinen Zutritt – mit Ausnahme von Blinden- und Assistenzhunden.

Der Verleih von Audioguide-Geräten ist derzeit nicht möglich.

Nutzen Sie stattdessen gerne unsere Audioguide-Webseite und laden die Audiodateien vor Ihrem Besuch auf Ihr Smartphone.

Audioguide-Webseite

Die PAUSCH-Gastronomie ist unter Auflagen geöffnet. 
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das MEERESMUSEUM in Stralsund öffnet am 22. Juni wieder seine Türen.

Das NATUREUM am Darßer Ort ist zum Teil geöffnet.

Das NAUTINEUM auf der Insel Dänholm bleibt vorerst noch geschlossen.

Abstands- und Sicherheitsregeln mit Walfred

Abstand halten

Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

Hände waschen

In Armbeuge oder Taschentuch niesen

Möglichst bargeldlos bezahlen

Verwenden eines Touchpens