Meer für Kinder

Auf dem Dach des Nordsee-Aquariums erwartet sie nach einem spektakulären Rundgang durch die lebendige Tierwelt unser „Meer für Kinder“. Der liebevoll gestaltete Raum bietet Platz zum Verweilen und zum Spielen.

Unter dem Motto „Dünenlandschaft“ lässt diese Ausstellung mit einer naturalistisch gestalteten, fast 40 Meter langen Wandbemalung ein echtes Strandfeeling aufkommen. Und es gibt viel zu sehen. Überall auf dem Bild verstecken sich Tiere und Küstenszenen, die es zu entdecken gilt.

Wer nicht nur schauen möchte, kann den Leuchtturm mit Rutsche beklettern. Seine Kuppel endet über dem Dach des OZEANEUMS und erlaubt einen Ausblick über die Stadt. Naturalistische Steinfiguren des Rügener Künstlers Mile Prerad laden außerdem zu Klettern und Sitzen ein.

Wer es etwas bequemer mag, kann auch in den Strandkörben oder auf den Buhnenreihen Platz nehmen und den Kindern beim Spielen zusehen.

Ein weiteres Highlight im Meer für Kinder ist der Touch-Pool. Hier können Besucher unter Anleitung auf Tuchfühlung mit Einsiedlerkrebsen, Muscheln und Seesternen gehen oder einmal echte Haieier anfassen.

Den wahren Höhepunkt der Ausstellung kann aber nur erleben, wer auf die Dachterrasse tritt, zunächst den schönen Ausblick über Stralsund genießt und sich dann unserer Pinguinanlage zuwendet. Olli, Kalle, Alexandra und Co. sind die heimlichen Stars des Ozeaneums.